Take the next step

Take the next step

Ein im doppelten Sinne verrücktes Jahr geht dem Ende entgegen. 2020 stand bei mir im Zeichen der Gemeinschaft und der Realisation meines langjährigen Traums, der Gestaltung und Umsetzung des «RAUM360». Wie viele Stunden haben wir (Kunden, Partner, Bürogemeinschaftskolleg*innen, Freunde) damit verbracht, uns auszutauschen, uns zu motivieren, uns gegenseitig zu unterstützen und vor allem, trotz der fast untragbaren Situation, Spass zu haben und die Freude am Leben nicht zu verlieren? Ich habe sie nicht gezählt, doch gefühlt hunderte.

2018 schrieb ich diese Worte auf dem Heimweg der Chorreise von Rom:

«Der Weg des Lebens ist so farbig. Gehe ihn mit Ruhe, Freude und Gelassenheit. Steige auf Steine, die sich dir in den Weg stellen und sehe die Weite und Möglichkeiten, die dir zu Füssen liegen. Lebe deine Vision und lasse sie wahr werden.»

Jenny Ackeret, Chapel di Santa Teresa di Gesu, Roma

Gelassenheit zu wahren war für mich in diesem Jahr, wie für die meisten von uns, sicherlich das schwierigste Unterfangen. Wer mich kennt weiss, dass ich ein sehr optimistischer Mensch bin und in den meisten Situationen das Positive sehe sowie aus den Gegebenheiten die bestmögliche Variante umsetze. Doch dieses Jahr waren auch mir vielfach die Hände gebunden und viele Projekte konnten nicht wie gewünscht umgesetzt werden. Die Eventbranche wurde dieses Jahr, und auch viele Projekte für kommendes Jahr, auf Eis gelegt. Trotzdem durfte ich drei Kunden in der Grobkonzeptplanung für Events, welche in den Jahren 2021/2022/2023 stattfinden, begleiten. Dafür bin ich sehr dankbar. Nun stehe ich voller Vorfreude in den Startlöchern für die Detailplanung und Umsetzung ab 2021. Alle anderen Events wurden abgesagt oder verschoben. WAHNSINN!

Nichtsdestotrotz habe ich mich auf die Steine gestellt, die sich mir in den Weg gelegt haben, entwickelte ein Schulungsmodul über «Menschen- und Ergebnisorientierte Führung» und dozierte dieses am Raiffeisen Unternehmerzentrum, weitete mein Angebot zur Ideen Generierung aus und evaluierte meine nächste Ausbildung im Bereich «Innovations- und Changemanagement», welche im April 2021 startet.

Für mich war es trotz allem ein sehr farbiges Jahr. Ich durfte so viele neue Erfahrungen machen, die mich in meinem Leben einen Schritt weitergebracht haben oder mir helfen, den nächsten Schritt zu gehen.

 

Was ist Ihr nächster Schritt?

Welche Ideen/Visionen haben Sie?

Lassen Sie uns diese im Jahr 2021 gemeinsam umsetzen.  

4 Antworten auf „Take the next step“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.